LIV-PNA-Personen-Notruf-Anlage-Totmann

 

WLAN-Infrastruktur

Grafik LIV PNA WLAN Basis

Die LIV PNA-Lösung bedient sich einer WLAN-Infrastruktur zur Kommunikation von Alarmierungen, zur Positionsbestimmung des alarmauslösenden Endgerätes und ggf. zur Telefonie zwischen Hilferufenden und Hilfeleistenden.

Bestehende WLAN-Infrastrukturen können somit genutzt werden und dadurch werden separate Infrastrukturen nicht benötigt. Dies spart Ihnen Zeit zur Implementierung und hält die Investitionskosten niedrig.

Sollte noch keine WLAN-Infrastruktur vorhanden sein, können wir auch gemeinsam mit unseren Partnern eine solche realisieren, die natürlich auch für die allgemeine Unternehmenskommunikation genutzt werden kann.

 

LIV Personen-Notsignal-Gerät (LIV PNG)liv personen notsignalanlage dguv din vde 0525 klein

Das mobile LIV PNA Endgerät ist in der Lage, innerhalb von Gebäuden einen Alarm abzusetzen und die derzeitige Position zu übermitteln. Die Kombination der Indoor-Anwendung mit der optionalen Funktion für den Outdoor-Einsatz mit einem Endgerät ist derzeit einzigartig.

Durch Sensorik im Endgerät ist es in der Lage, sowohl willensunabhängige (Neigungs- & Bewegungsalarm) als auch willensabhängige Alarme (durch das aktive Drücken der Notruftaste) aufzunehmen und dies an die LIV Personen-Notsignal-Einsatzzentrale zu kommunizieren.

Die LIV PNA ist DGUV zertifiert (GS-Zertifikat: ET 18039) und somit die einzige zertifizierte Überwachungsanlage | Personen-Notsignal-Anlage für gefährliche Alleinarbeiten auf WLAN-Basis.

 

 

LIV Personen-Notsignal-Einsatzzentrale

Die LIV PNEZ ermitteln servergestützt den Standort des alarmauslösenden Endgerätes und die Art des Alarms. Dabei unterscheidet die LIV PNEZ einen Voralarm, einen Bewegungs- & Neigungsalarm, sowie einen willensabhängigen Alarm und einen positionsbezogenen Testalarm.

Die webbasierte LIV PNEZ kann auf jedem browserfähigen Endgerät aufgerufen werden. Somit ist die Alarm-Übersicht ortsunabhängig und kann insbesondere im Notfall von jeder Position aufgerufen werden.

 Mittels einer graphischen Oberfläche visualisiert die LIV PNZ die Positionsinformation des alarmauslösenden Endgerätes, sodass eine schnelle Hilfeleistung ohne Suchaufwand erfolgen kann und ggf. Vorbereitungen für kritische Gefahrenbereiche getroffen werden.

Neben der Visualisierung können Alarmierungen via SMS, Email, per Anruf mit text-to-Speech-Ansage und per Anruf mit automatischem Sprachaufbau zum Hilferufenden kommuniziert werden.

 

liv pna grundriss personen notfall anlage eg   

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer LIV PNA als Download.


Bei Fragen oder für eine individuelle Beratung steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne zur Verfügung.

Hotline: +49 (0) 911 4777410